Vision Quest Visionssuche allein in der Wildnis auf dem Weg zu sich selbst Vier Tage und N chte allein in der Natur Die Visionssuche ist eine besondere Art der Herausforderung f r Menschen die sich an einem Wendepunkt in ihrem Leben befinden und Antworten auf zentrale Frage

  • Title: Vision Quest: Visionssuche: allein in der Wildnis auf dem Weg zu sich selbst
  • Author: Sylvia Koch-Weser
  • ISBN: 3720521648
  • Page: 323
  • Format:
  • Vier Tage und N chte allein in der Natur Die Visionssuche ist eine besondere Art der Herausforderung f r Menschen, die sich an einem Wendepunkt in ihrem Leben befinden und Antworten auf zentrale Fragen des Daseins suchen Die Natur ist nicht nur die materielle Lebensgrundlage der Menschheit, immer mehr wird erkannt und empfunden, dass das Sich Einlassen auf die spirituelle Qualit t der Natur heilsam auf Seele, Geist und K rper wirkt Die Autoren sind erfahrene Visionssucheleiter und beschreiben in diesem Buch Vorbereitung und Ablauf einer Visionssuche und stellen zahlreiche Erfahrungsberichte von Visionssuchern vor Die aktualisierte Neuauflage enth lt einen ausf hrlichen Anhang mit weiterf hrenden Informationen.

    • Best Download [Sylvia Koch-Weser] ✓ Vision Quest: Visionssuche: allein in der Wildnis auf dem Weg zu sich selbst || [Children's Book] PDF ☆
      323 Sylvia Koch-Weser
    • thumbnail Title: Best Download [Sylvia Koch-Weser] ✓ Vision Quest: Visionssuche: allein in der Wildnis auf dem Weg zu sich selbst || [Children's Book] PDF ☆
      Posted by:Sylvia Koch-Weser
      Published :2019-04-18T21:39:48+00:00

    One thought on “Vision Quest: Visionssuche: allein in der Wildnis auf dem Weg zu sich selbst”

    1. Ein großes Lob an die Autoren dieses Buchs! Es ist super strukturiert und deckt alle Themen ab, mit denen man sich auseinandersetzen sollte, wenn man eine Visionssuche plant - sowohl die emotionalen/spirituellen als auch die praktischen. Die Berichte bzw. Zitate der ehemaligen Teilnehmer fand ich sehr bewegend. Äußerst praktisch ist im Schlußteil die Auflistung der Veranstalter sowie die Packliste für alle Fälle.

    2. Dieses Jahr war ich auf Visionssuche, und bei der Vorbereitung hat mir dieses Buch sehr viel geholfen. Ich kann es allen empfehlen, die sich ebenfalls ernsthaft damit befassen, 4 Tage und Nächte alleine fastend in der Wildnis zu verbringen. Das Erlebnis selber kann jedoch nicht durch das Buch ersetzt werden, das muss man schon selber erlebt haben.

    3. »Vier Tage alleine in der Wildnis, fastend und ungeschützt. Nur ein Schlafsack als Unterschlupf. Eine dünne Isomatte und ein paar Plastikkanister voller Trinkwasser.« Das ist der Kern des Initiationsrituals, welches Geseko von Lüpke und Sylvia Koch-Weser in ihrem Buch »Vision Quest – Visionssuche« beleuchten. Bei diesem uralten Ritual geht es darum, Menschen die Möglichkeit zu geben, im Spiegel der wilden Natur tiefgreifende Fragen zu klären und Lebensübergänge zu zelebrieren. Dazu [...]

    4. Dies Buch ist aufgrund einer eigenen Erfahrung der beiden Autoren beherzt und einfühlsam zugleich geschrieben. Das sehr diffizile Thema wurde sehr lebendig und facettenreich dargestellt.Damit stellt das Buch im deutschen Sprachraum ein Erstlingswerk dar - neben dem aus dem amerikanischen übersetzten Klassiker "Vision Quest" von Steven Foster/Meredith Little. Vison Quest ist eine Ritualform, die in den nächsten Jahren wohl ein breites Publikum im deutschsprachigen Raum erreichen wird, da es [...]

    5. Bevor ich mich selbst auf eine Visionssuche gemacht habe, las ich dieses Buch. Es war eine tolle Vorbereitung, die mich schon vor der eigentlichen Visionssuche dem Thema näher gebracht hat. Das Buch ist sehr praxisorientiert und inspiriert, eigene Ideen für die Zeit in der Wildnis zu entwickeln. Ein fundiertes Fachbuch, das sich liest wie ein spannender Roman!

    6. Wie ich dachte, ein sachliches Buch über Visionssuchen.Doch durch die Art der Erzählungen und die tiefe Liebe der Autoren,zu Ihrer Arbeit, wird es sehr schnell zur eigenen Herzensvision,nicht nur durch das Buch in die eigene Vision zu starten!

    7. Gut geschriebenes Buch, das sich auch als Bettlektüre eignet, da es voller Erfahrungsberichte steckt. Es liest sich dadurch sehr gut und weckt das Interesse mehr über Visionssuchen zu erfahren.

    8. Die Berichte von Teilnehmern geben einen guten Einblick in die Erfahrungen während deren Visionssuche. Die Erläuterungen zu Vorbereitung, Ablauf und Nachbereitung sind sehr lehrreich und die Tipps extrem hilfreich. Das Buch hat Einfluß auf meine Entscheidung genommen, ebenfalls an einer Vision Quest mit Geseko von Lüpke teilzunehmen.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *